So wird geboten

Der Prozess des Online-Bietens besteht aus vier Schritten:

How to bid in english? please click here

Schritt 1: Registrieren Sie sich
Sie klicken auf „Registrieren“ auf der Auktionsseite https://auktion.pzvmv.de/auctions oder rufen die Seite https://auktion.pzvmv.de/register direkt auf.
Sie werden dann zu einer gesicherten Registrierungsseite weitergeleitet.
Auf dieser gesicherten Seite können Sie Ihre persönlichen Daten eingeben und dann auf die Schaltfläche „Jetzt registrieren“ klicken.
Sie erhalten dann eine Bestätigungsmail. Mit der Registrierung erkennen Sie unsere AGBs an.
Schritt 2: Warten Sie auf die Bestätigung Ihres Kontos
Nach der Registrierung muss Ihr Konto verifiziert werden. Dies kann einige Stunden dauern, wir bemühen uns aber, die Verifizierung schnellstmöglich zu absolvieren. Eine rechtzeitige Registrierung ist empfehlenswert.
Wenn Ihr Konto bestätigt wurde, erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort erstellen können.
Schritt 3: Bieten Sie online bei der Auktion
Im Auktionszeitraum können Sie sich über den Login-Button unter https://auktion.pzvmv.de/auctions anmelden.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein. Dadurch gelangen Sie automatisch in das Gebotsystem.
Wenn Sie an der online Auktion über Ihren Computer teilnehmen, sehen Sie das Lot mit den jeweiligen Geboten/Startpreisen.
Auf dem Gebotsbildschirm wird eindeutig angezeigt, zu welchem Zeitpunkt sich die Auktion befindet.
Über die Gebot-Schaltfläche nehmen Sie an der Auktion teil und können So Ihr Gebot abgeben.
Die Gebotsschaltfläche zeigt immer das letzte Gebot an. Wenn Sie ihr Gebot abgegeben haben, wird auf dem Bildschirm angezeigt,
ob Ihr Gebot angenommen wurde und ob Sie der Höchstbietende sind.
Während der Auktion sollten Sie unter der von Ihnen bei der Registrierung angegebenen Telefonnummer für uns erreichbar sein.
Schritt 4: Sie sind der Höchstbietende
Wenn Sie der Höchstbietende sind, erhalten Sie eine E-Mail mit der Bestätigung. Sie werden nach der
Auktion kontaktiert.
Abrechnungsbeispiel mit einem Zuschlagpreis von 10.000 Euro

Umsatzsteuer

Veranlagung Verkäufer

Privat/Hobby

(0%)

Pausch. Landwirt

(9,5%)

Unternehmer/

gewerblich

(19%)

Zuschlagspreis

Zzgl. MwSt.

10.000,00 €

– €

10.000,00 €

950,00 €

10.000,00 €

1.900,00 €

Verkaufspreis

Auktionsgebühr (6%)

zzgl. 19% MwSt.

10.000,00 €

600,00 €

114,00 €

10.950,00 €

600,00 €

114,00 €

11.900,00 €

600,00 €

114,00 €

Zwischensumme

1,25% Versicherung

zzgl. 19 % Versicherungs-St.

10.714,00 €

133,93 €

25,45 €

11.664,00 €

145,80 €

27,70 €

12.614,00 €

157,68 €

29,96 €

Abrechnungsbetrag 10.873,38 € 11.837,50 € 12.801,64 €

Versicherung:

Die Fohlen sind nach der Auktion bei der R+V Vereinigte Tierversicherung bis zur Abholung/Absetzen und Verbringung in den neuen Stall versichert.

Versichert ist die Entschädigung bei Tod oder Nottötung durch Krankheit oder Unfall. Versicherungssumme ist der Zuschlagspreis (zzgl. Auktionsgebühr und MwSt.), maximal 25.000 €. Die Lebendtierversicherung umfasst auch den Transport des Pferdes bis zum Käuferstall innerhalb des Versicherungszeitraumes.

Sollten Sie nach dem Ablauf dieser Haftung eine Weiterversicherung oder eine höhere Versicherungssumme wünschen, wenden Sie sich bitte an Herrn Mahnke, Telefon 03994 631766, mobil 0172 4572574 E-Mail: Ralf.Mahnke@ruv.de.

Haben Sie Fragen und / oder Kommentare?
Bitte kontaktieren Sie den Ansprechpartner für die Auktion Fabio Ladwigunter +49 170 328 18 54 oder unter auktion@pzvmv.de

Bei technischen Fragen können Sie sich ab 4 Stunden vor der Auktion

unter +31 (0) 10-742 18 12 an unseren technischen Helpdesk wenden.

Menü
X